Solidarische Landwirtschaft auf dem Hof Wessels

Die erste biologisch wirtschaftende SoLaWi in der Region

Unsere biologisch wirtschaftende Landwirtschaft befindet sich seit 2017 im Aufbau und in der Entwicklung, gleichzeitig gibt es schon eine Menge zu sehen, zu probieren und zu ernten.

Unsere Gemüsepflanzen ziehen wir selbst aus biologischem, samenfesten Gemüsesamen (z.B. Dreschflegel, Bingenheimer Saatgut) die auf dem Hof von uns schon ab Januar in liebevoller Kleinarbeit vorgezogen werden. So können wir die vollständige Pflanzenentwicklung kontrollieren, transparent gestalten und gewährleisten, gesundes Gemüse frei von Pflanzenschutzmittel oder anderen Zusätzen für uns alle zu ernten.

Unsere kleinen Gemüsepflänzchen werden biologisch gedüngt (zum Teil mit hofeigenem Kompost), fachgerecht mit Herz und Hand gepflegt um dann zum richtigen Zeitpunkt achtsam geerntet zu werden. Unser buntes Angebot aus überwiegend Gemüse, Kräuter, etwas Obst und gelegentlich eigenproduzierte Produkte (z.B. Paprikapulver, Marmeladen, Honig, Kräutersalz) landet am Tag der Ernte in unseren Abokisten und steht -jeden Freitag ab 13 Uhr- zum Abholen bereit.

Biologisch (nicht zertifiziert) wirtschaften

Einsatz von hofeigenem Kompost und Zusatzdünger (fermentierte Pflanzenreste, Demeter/vegan). Wir sind NICHT zertifiziert, arbeiten nach unserem eigenen biologischen Wissen und Gewissen.